Hochschulprofil

Seit 1998 bietet die Döpfer Gruppe Physiotherapeuten in Kooperation mit der Zuyd Hogeschool Heerlen, der THIM Hogeschool in Utrecht und der Sporthochschule Köln Bachelor- und Masterprogramme, die auf die grundständigen Berufsfachschulausbildungen im Therapiebereich aufbauen. Das Studienangebot wird seither konsequent weiterentwickelt und kann bereits ausbildungsbegleitend, das heißt parallel zur Berufsfachschulausbildung absolviert werden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Studenten
150 Studierende
Standorte
7 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1991

7 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Macht super Spaß zu studieren dort

Physiotherapie

3.2

Ich würde die Schule weiter empfehlen es ist toll die Dozenten sind auch super. Ich bin super zufrieden mit meine Entscheidung. Ich habe diese Schule gesucht und bin deswegen extra nach Hamburg gezogen und es ist keine Enttäuschung. Um die Umgebung von der Schule erreicht du alles an fast Food Restaurant oder Kino.

Wissenschaftliches Arbeiten

Physiotherapie

3.0

Der Studiengang war wichtig für mich, weil einige Themen in der Ausbildung nur angerissen werden. Evidenzbasierte Tests und Studien spielen eine große Rolle. Ich glaube um den Patienten später bestmöglich helfen zu können, war es wichtig sowohl Ausbildung als auch Studium zu machen.

Mit Mut ein Schritt voraus!

Physiotherapie

4.2

Dieser Studiengang ist endlich der Schritt in die richtige Richtung, den Beruf der Physiotherapeuten zu akadamisieren und einen höheren Stellenwert in der Gesellschaft zu erreichen. In diesem Studiengang werden ganz neue Einblicke und tolle Perspektiven auf den menschlichen Körper ermöglicht. Da die Vorlesungen immer am Wochenende, Samstag und Sonntag, sind versuchen die Dozenten immer eine gute Abwechslung zwischen Theorie und Praxis zu schaffen. Dieser Studiengang ist wirklich sehr interessant und schafft es so viele interessante Themen intensiv zu behandeln. Endlich eine Möglichkeit, den Menschen zu zeigen, dass wir keine Masseure sind!

Akademisierung der Physiotherapie

Physiotherapie

4.2

Die Kooperation der Döpfer-Akademie mit der holländischen Hochschule Thim van der Laan bringt mir einen großen Vorteil in meinem Berufsleben: ich kann international auf hohem Niveau arbeiten. Die Dozenten werden einheitlich ausgebildet und sind für alle Fragen offen.

Persönliche Weiterentwicklung

Physiotherapie

3.3

Es bringt mich persönlich weiter, allerdings habe ich hinterher keine deutlich besseren beruflichen Perspektiven. Es ist sehr teuer, wie viele der Studiengänge im Gesundheitssektor. Für die Physiotherapie ist die Akademisierung in der Zukunft notwendig.

Kooperation THIM

Physiotherapie

3.8

Die Kooperation mit der THIM van der Laan Hogeschoole hat mich sehr bereichert und ich erhoffe mir hierdurch eine gute Vorbereitung auf denn Direktzugang in Deutschland. Eine internationale Zusammenarbeit ist meiner Meinung nach sehr wichtig, um den Versorgungsstandard und damit auch die Anerkennung und Vergütung der Physiotherapeuten in Deutschland zu verbessern.

Tolle Schule

Physiotherapie

4.2

Die Schule ist super und der Studiengang macht Spaß. Allerdings sollte man keine berührungsängste gegenüber anderen Menschen (auch Mitschülern) haben.
Man wird sehr gut auf den Beruf vorbereitet und auch das Studium ist gut eingebaut. Man hat genug Zeit für alles.
Und preislich eine der günstigen Schulen in NRW.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 14% Studienabbrecher
  • 29% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Sportphysiotherapie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0