161 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Ein sehr schulisches Studium

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Es ist ein praxisorientiertes, in kleinen Gruppen gehaltenes Studium. Doch leider gab es auch viele Nachteile: die Organisation war oft nicht wirklich ausgereift, die Lehrinhalte der unterschiedlichen Fächern wurden nicht aufeinander abgestimmt, wodurch viele Wiederholungen vorkamen. Teilweise hatten wir auch das Gefühl, dass die Notenvergabe willkürlich war.
Insgesamt kam einfach kein Gefühl eines richtigen Studiums auf, es war mehr eine Verlängerung der Schule. Schade fand ich dass der Stundenplan komplett vorgegeben war und man keine Möglichkeiten hatte, Zusatzfächer etc auszuwählen.

Meine Erfahrungen

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Der campusm21 ist eine gute Institution, jedoch meiner Meinung mehr geeignet für Jugendliche, welche direkt vom Abitur kommen und noch nicht sicher sind was ihnen in diesem Bereich zusagt.
Für jemand mit einer Ausbildung im Bereich Hotel oder Tourismus würde ich sie nicht empfehlen, dann eher von vorne herein ein duales Studium wählen oder nach der Ausbildung dann den Betriebswirt zu machen und Zusatzqualifikationen über die DEHOGA erwerben.
Was ein wenig schade ist, dass die vielen Kontakte, die der campus hat zum größten Teil nur dem Sportmanagement zu gute kommen.
Danke das ich meine Meinung euch mitteilen konnte.

M21 ermöglicht mir meinen Traumweg

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Ich bin seit Oktober 2014 bei Campus M21 und ich fühl mich da schon richtig wohl.
Anders wie in der Schule habe ich mich hier schnell zurechtgefunden und gleich 'heimlich' gefühlt, was auch an den Leuten lag.
Das Studium macht echt Spaß, man lernt was und hat immer noch Zeit zum arbeiten und die Freizeit zu genießen.
Von den Lehrinhalten gab es natürlich paar 'Fächer', die mir nicht so lagen, aber trotzdem konnte ich sie mithilfe meiner Kommolitonen und Dozenten meistern. Hi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bedingt empfehlenswert

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Bis zum 4. Semester war alles soweit ganz in Ordnung! Wer sich jedoch erhofft, nach dem Mittweida-Aufenthalt die nötige Unterstützung für die Bachelor-Arbeit zu bekommen, liegt falsch!
Zusammengefasst ist die Betreuung bis zum 4. Semester sehr gut, ausbaufähig wäre die Betreuung vor der Bachelorphase!

Ach ja: Der Aufenthalt in Mittweida ist sehr unnötig!
Generell empfehle ich die Uni jedoch weiter!

Mehr als nur eine Matrikelnummer

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Der Campus bietet wirklich sehr persönliche Betreuung für jeden Studenten. Hier hat man immer ein offenes Ohr für Probleme und versucht diese gemeinsam zu lösen. auch die Dozenten stehen nach den Lehrveranstaltungen für Fragen zum Modul oder eventuelle Praktika zur Verfügung. Für Leute die engagiert und zielstrebig sind bietet der Campus alle Möglichkeiten Kontakte in die Wirtschaft über Dozenten oder ehemalige Studenten zu knüpfen.Natürlich gibt es Studieninhalte oder Dozenten die nicht so interessant sind wie andere, aber wo gibt es, das schon?

Praxisnähe und eigene Projekte sind das Wichtigste

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Die Möglichkeit sich schon während des Studiums ein Netzwerk aufzubauen ist eine riesige Chance die Campusstudenten geboten wird. Zudem kann man durch eingene Praxisprojekte ideal die eigenen Stärken und Schwächen herausfinden.

Ich würde den CampusM21 jedem empfehlen der sich mit seinem Studium ein Fundament für das Arbeitsleben schaffen möchte.

Super Atmosphäre, viel Praxiserfahrung

Gesundheitsmanagement: Sport und Prävention

Bericht archiviert

- Manche Dozenten waren richtig genial, einige wenige leider nicht so toll, daher insgesamt gut -> werden durch Evaluationen laufend verbessert/ notfalls ausgetauscht.
- Persönlicher Kontakt zu Dozenten -> gute Möglichkeit, sich für Praktika etc. zu bewerben.
- Interessante und sehr praxisnahe Lehrveranstaltungen, setzen aber regelmäßige Anwesenheit voraus -> nicht für jeden geeignet.
- Sehr gute Ausbildung insbesondere im Hinblick auf Präsentations-Skills, Projektorganisation und Teamfähigkeit.
- Super Atmosphäre in der Campus-Community (Studenten, Dozenten, Mitarbeiter).

Fazit: nicht alles perfekt aber insgesamt deutlich besser als das, was ich sonst selbst erlebt oder von Freunden gehört habe -> deshalb mache ich inzwischen auch den Master am Campus M21.

Campus M21- Praxisnahes Studium

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Wohlfühlfaktor hoch, praxisnahes studium mit vielen Projekten, verständliche Vorlesungen der Dozenten, abwechslungsreich

Kick Off Tag

Mode-, Trend- und Markenmanagement

Bericht archiviert

Dieses Jahr hat mein Studium angefangen am Campus M21. Der erste Tag war sofort ein Highlight! Das Campus Team hat mit bayerischen Spielen sich vorgestellt, so konnten sich die Studenten auch super kennenlernen

Praxisbezogenes Lernen

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Am CampusM21 lernt man viel mit praxisbezogenen Inhalten. Die Dozenten gehen sehr gut auf die Fragen der Studenten ein.

Die Plätze und Seminare sind auf alle Fälle sehr ausreichend.

Moderne Lernmittel werden stets eingesetzt.

Die Kompetenz der Dozenten ist bis auf ein paar Einzelfälle lobenswert. 

Im großen und ganzen lässt sich das Studium weiterempfehlen, weil man durch die kleineren Studiengruppen doch mehr mitbekommt als in den überfüllten Lehrsälen.

Das Geld hätte ich mir sparen können!

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Teilweise waren unsere Dozenten sehr unerfahren, sie hatten gerade erst selber ihren Abschluss gemacht.
Andere Dozenten hatten zwar Fachwissen, waren aber unfähig es an uns Studenten weiterzugeben.
Schlechte Organisation, es wurde immer wieder vergessen uns etwas mitzuteilen, beispielsweise, dass ein Dozent abwesend ist.
Unfreundliche Organisation vor allem Frau D.
Man hat standing das Gefühl, dass man sich den Bachelor erkauft.
Schlechtes Angebot bezogen auf Sprachen.
Auch die Betreuung der Abschlussarbeit direct vom Prof. fand ich sehr schlecht. ich hatte ausserdem das Gefühl, dass ihn meine Arbeit nicht interessieren würde und er sich deshalb keinerlei Mühe geben wird. Das hat sich auch in der Bewertung wieder gespiegelt.
Mir wurde mehr versprochen, deshalb bin ich zwar mittlerweile froh, dass ich den Abschluss habe, würde die Uni aber nie wieder besuchen und auf keinen Fall weiterempfehlen.

Praxisnahes Studium am Campus M21

Mode-, Trend- und Markenmanagement

Bericht archiviert

Am CampusM21 hat man viele Praxisprojekte - mit meinem Studiengang MTM haben wir bereits eine Exkursion zur Fashion Week in Berlin gehabt, welche interessante Eindrücke hinter die Kulisse der Fashion Week gegeben hat. Aber auch Projekte mit den Unternehmen BMW, Sky oder dem Burda Verlag haben Eindruck hinterlassen.

Studieren als große Familie

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

- kompetente Dozenten
- hilfsbereite Tutoren
- spannende Inhalte
- moderne Studiengänge
- Studieren mit Herz
- am Campus ist man eine große Familie in der sich jeder kennt und hilft
- gute Skripts als Lernhilfe
- Dozenten kommen meistens aus der Praxis und haben Ahnung von was sie reden

Learning by doing

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Kleine Studiengruppen und individuelle Förderung sind grundlegend an dieser Uni. Unsere Dozenten kommen aus der Wirtschaft, weswegen wir bereits früh Kontakte knüpfen können, was uns später im Beruf sehr weit bringen kann. Man lernt Manager kennen, die man im Normalfall nicht kennen gelernt hätte. So kann man als Erstsemester bereits Kontakte zu den großen Unternehmen knüpfen, das Praktikum bei ihnen absolvieren, in Zusammenarbeit die BA schreiben und meist geht es nahtlos in ein Arbeitsverhältnis über. Mit dem richtigen Auftreten und Ehrgeiz bietet die Uni perfekte Karrierechancen.

Studium praxisnah und familiär

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Am Campus M21 kann man besonders praxisnah studieren. Mit maximal 30 Personen pro Kurs, ist die gesamte Atmosphäre recht familiär und produktiv.Wir haben die Möglichkeit viele Projekte selbst zu entwickeln und zu betreuen. Hierbei werden wir von qualifizierten Dozenten unterstützt. Auch der Kontakt in bezüglich Jobperspektiven ist super.
Zudem hat man in den Pausen die Möglichkeit in der Küche, welche es auf jeder Etage gibt, sein Mittagessen zuzubereiten. Das fördert natürlich auch die Kommunikation zwischen den Studiengängen.
In den Lehrräumen ist an jedem Platz eine Steckdose für den Betrieb des Laptop.
Neben den Lehrveranstaltungen, die immer einen ganzen Tag vom 09:15 bis 16:00 andauern, gibt es Kompetenzteams , wie zum Bsp. das Eventteam oder das Facebookteam.

Super Community - hier fühlt man sich wohl

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen waren stets auf einem hohen Niveau und interessant gestaltet. Die Dozenten klärten Themengebiete vorher mit uns ab und fragten uns nach unseren Interessen innerhalb des Moduls.
Der Campus M21 hat sich vor allem darum bemüht, dass sich jeder wohl fühlt und auf eigene Anregungen und Interessen eingegangen wird.
Uns stand täglich frisches Obst und Wasser zur Verfügung!
Vor allem die Größe der Seminargruppen ist hervorzuheben. Anders als an staatlichen Hochschulen sind es maximal 30 Personen, sodass oft Diskussionen mit dem Dozenten aufkommen und Fragen auch nach der Vorlesung geklärt werden können.
Die vielen Veranstaltungen neben den Vorlesungen gaben einem die Möglichkeit, Studenten aus anderen Studiengruppen kennen zulernen und den ein oder anderen wichtigen Kontakt zu knüpfen.
Bei Problemen wurde einem immer sofort geholfen!

Hier hat man das Gefühl was für's Leben zu lernen!

Mode-, Trend- und Markenmanagement

Bericht archiviert

Man wurde zu Beginn des Studiums sehr herzlich und sehr persönlich empfangen. Der große Vorteil auch während dem Studium ist, dass man keine anonyme Nummer ist.

Man hat v.a. Dozenten, die aus der Wirtschaft kommen und man merkt, dass sie Spaß daran haben mit uns zu arbeiten. Nicht wie manch Lehrer in der Schule.
Die vielen Praxisprojekte und Exkursionen motivieren und zeigen, dass man das ganze Gelernte wirklich brauchen kann.

Fühl mich rundum wohl am Campus :))

Hier kann man super Leute kennenlernen

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Ich wurde super nett empfangen und immer respektiert. Bei Problemen wurde mir sofort geholfen und für eine Lösung gesorgt. Wünsche und Anregungen werden immer angenommen und so gut wie möglich umgesetzt. Der Kontakt zu Dozenten und Studienleitungen war immer positiv und hilfreich für meinen we

Lernen für's Leben !

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Das Studium bestand aus vielen verschiedenen Lehrveranstaltungen. So erhielten wir Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen wie zum Beispiel Journalismus, Sportökonomie und Cross Media.
Weiterhin lernt man während des gesamten Studiums die praktische Arbeit kennen. Demzufolge mussten wir drei Veranstaltungen selbst planen, organisieren und durchführen sowie selbst einen Film drehen

Das Studium ist daher zu empfehlen. Besonders die kleinen Gruppen und die praktischen Erfahrungen machen das Lernen leichter.

Praxisnahe Erfahrungen gekoppelt mit interaktiven

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Eine privat organisierter Hochschulcampus der bietet was er verspricht. Es erwartet jeden Studenten ein attraktives Studienangebot mit abwechslungsreichen und individuellen Aufgaben.
Da die Dozenten direkt aus den jeweiligen Gebieten kommen, hat man dadurch ebenfalls einen großen Praxisbezug. Neben den Lehrveranstaltungen bietet der Campus ein breites Spektrum um seine Eigenschaften und Fähigkeiten auszubauen, z.B. Eventteam, TV-team,...

Verteilung der Bewertungen

  • 9
  • 110
  • 34
  • 6
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 161 Bewertungen fließen 108 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 14% ohne Angabe