COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Berufsakademie Leipzig

71 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 4

Von sehr gut, bis sehr schlecht

Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Die Einrichtung ist mit den steigenden Studentenzahlen in der Verwaltung überfordert, Anfragen oder Anliegen werden spät oder gar nicht bearbeitet. Bei den Dozenten ist von sehr schlecht bis sehr gut alles dabei, oftmals besteht aber auch hier Personalmangel, sodass Vorlesungen, die ausfallen, nicht nachgeholt werden. Die technische Ausstattung ist teilweise grenzwertig, so sind vor Kurzem bei einem Serverabsturz alle Mailaccounts der Studenten gelöscht worden.

Mehr als Vollzeit

Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Wer sich für ein Duales Studium an der Berufsakademie Leipzig entscheidet, verabschiedet sich von entspannten Abenden und einem lockeren Unileben. In der Theoriephase ist es keine Seltenheit durchweg von 08-19 Uhr Unterricht zu haben! Man beachte die Anwesenheitspflicht. Die Meisten sehnen sich wieder der "kurzen" 40 Std Arbeitswoche in der Praxisphase entgegen. Natürlich mit der Auflage abends noch seine Projektarbeit zu verfassen.
Klingt alles negativ? Vielleicht wertet unsere Bezahlung und die verhältnismäßig kurze Studienzeit das Ganze ein wenig auf. :)

Gutes Studium

Service Engineering

Bericht archiviert

Service Engineering zu studieren macht Spaß, vor allem da es ein Duales Studium ist.
Nach dem Grundstudium folgt die Spezialisierung, wobei ich das Grundstudium besser fand als die Spezialisierung. Die Dozenten und die Vorlesungen waren interessanter.

Duales Studium

Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Das duale Studium verbindet Theorie mit Praxis und man hat in kürzester Zeit einen Überblick in viele Bereiche erhalten.

Erfahrungen duales Studium Immobilienwirtschaft

Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Besonders zufrieden bin ich mit der Wahl eines dualen Studiums. Der Praxisbezug und direkt ermoglichte Einstieg in ein Unternehmen sind meiner Meinung nach sehr viel Wert. Leider gibt es riesige Unterschiede zwischen den einzelnen Praxispartnern bzgl. Vergütung, Unterstützung und Lehrinhalte.
Die BA ist sehr bemüht, einige organisatorische Aspekte gilt es jedoch noch zu verbessern. Die Lehrveranstaltungen variieren stark hinsichtlich ihrer Gestaltung.

Ich habe überwiegend positive Erfahrungen

Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

die Studieninhalte habe ich mit sehr gut bewertet, da die Fächer mir Spaß machen und sich gut in die Praxis übertragen lassen. Die Inhalte sind interessant und auch für das tägliche Leben anwendbar.Die Organisation hat such durch Campus Dual verbessert ist aber immer noch mangelhaft. Die Dozenten sind überwiegend gut und halten ihre Lehrveranstaltungen gut und interessant. Leider gibt es vereinzelt welche, die absolut ungeeignet sind in meinen Augen. Das ist schade, weil sie so die Noten und Motivation der Studenten runter ziehen.

Mehr schlecht als recht

Bankwirtschaft

Bericht archiviert

An der BA in Leipzig herrscht eim ziemliches Kuddelmuddel. Niemand fühlt sich so richtig für uns verantwortlich, die Orga funktioniert nur selten und auch sonst sind die Studenten den Mitarbeitern recht egal.
Hauptsächlich die nicht festangestellten Dozenten, die in der freien Wirtschaft tätig sind, machen die Vorlesungen zu einem Erlebnis. Die Festangestellten jedoch gestalten alles eher praxisfern.
Zum Campusleben.. es gibt kein Campusleben. Kaum AG's, keine Partys, keine Lerngruppen.. einfach nichts.
Der doch so wichtiger Bezug zwischen Theorie und Praxis nur sperrlich vorhanden.
Zusammenfassend kann man sagen, dass es für ein sonst begehrter duales Studium nicht sonderlich gut gestaltet ist.

Studieren hat viele Ecken und Kanten!

Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Studieren ist kein Kinderspiel, dass müsste wohl jedem klar sein - der schonmal in der Uni saß! Studieren hat schöne Ecken aber sowohl auch Kanten. Die Uni nimmt mehr Zeit in Anspruch als viele immer denken. Man braucht ein Kopf so stark wie ein Bär. Man muss immer am Ball bleiben sonst haben die anderen gewonnen und du bist raus und hast nichts am Ende auf Papier sondern nur die Erfahrung gemacht wie schnell alles vorbei sein aber auch wie schnell die Zeit vergeht und man schon im 3. Semester von 6 ist. Doch das Uni Leben hat schöne Ecken - die aus jeder Sichtweite anders sind. Ich genieße es manchmal freitags keine Uni zu haben und nach Hause fahren zu können zu meinen Freunden und Familie in Dresden. Auch die ganzen Vergünstigungen tun echt gut vorallem.
Beim eigenen Haushalt. Alles gut soweit - es lässt sich so leben ;)

Seminare mit Experten vom Fach

Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Die Seminare finden in festen Seminargruppen statt. Dabei stehen immer Experten der jeweiligen Richtung (z. b. Experte auf dem Immobilienmarkt) und bringen einem den Praxisalltag näher. Der Studienablauf ist jeweils gut durchgeplant und dank eines internen Programms wird man stets an Termine z. b. Prüfungsanmeldungen erinnert.
Der Anspruch ist sehr hoch, dennoch machbar!

Kombination aus Theorie und Praxis

Bankwirtschaft

Bericht archiviert

Die Kombination aus Theorie und Praxis unterscheidet das Studium von einem klassischen Uni-Studium. Die Dozenten bemühen sich meist um das Wohl der Studenten und vermitteln gut das neue Wissen. Es gibt genügend Seminarräume, die gut ausgestattet sind. Jedoch ist die Organisation sehr schlecht.

Theorie und Praxis

Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Die Verbindung aus Theorie und Praxis ist einfach nur top. Lehrinhalte aus den Seminaren sammeln und sie in der Praxis anwenden, ist die effektivste Möglichkeit für Erfolg.
Sehr gute Vermittlung von Lehrinhalten und ein super Studentenleben mit den Kommilitonen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 44
  • 18
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 71 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 59% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 3% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019