ASW Berufsakademie Saarland

Akademieprofil

An der ASW – Berufsakademie Saarland e.V. werden seit 1991 attraktive duale Studiengänge (seit 2007 mit staatl. anerkanntem akkreditiertem und hochschulrechtlich gleichgestelltem Bachelor-Abschluss) angeboten. Ein duales Studium bedeutet damit sowohl eine wissenschaftlich fundierte als auch praxisnahe Ausbildung.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
4 Studiengänge
Studenten
480 Studierende
Gründung
Gründungsjahr 1991

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Ronja , 08.08.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.5
Anonym , 02.08.2019 - Maschinenbau Produktion
3.8
Lukas , 18.07.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.7
Cynthia , 15.05.2019 - Betriebswirtschaft
4.0
Janna , 02.03.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.1
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Engineering
3.5
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
4.0
83% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Engineering
3.5
100% Weiterempfehlung
4

Kontakt zur Hochschule

  • ASW Berufsakademie Saarland
    Zum Eisenwerk 2
    66538 Neunkirchen/Saar

44 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 3

Nicht perfekt

Wirtschaftsinformatik

3.3

Manche Dozenten halten wirklich tolle Vorlesung ab. Bei anderen kommt man nach ein paar Sätzen nicht mehr mit. Die Klausuren sind im Regelfall sehr fair (außer Mathe Durchfallquote hier 50% beim ersten Versuch).
Das Konzept Studium/Arbeit ist als Student wirklich toll. Man bekommt auch während der Uniphasen sein Gehalt.
Die Organisation ist allerdings wirklich unterirdisch schlecht und wenn man sich beschwert wird auch kein Verständnis gezeigt. Wir hatten mehrere male den Fall dass Dozenten sie Veranstaltung einfach vergessen hatten oder bis zu einer Stunde zu spät gekommen sind. Manche Dozenten verlegen einfach Ihre Vorlesungen so, dass man an machen Tagen von morgens 9 bis abends 20 Uhr an der ASW hockt.

Duales Studium

Maschinenbau Produktion

3.5

Es Studium ist sehr gut gerade die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis.
Man wendet in meiner Firma das an was man vorher gelernt hat. Generell Maschinenbau ist sehr gut wenn man ein technisches Verständnis hat und hat auch breites Berufsfeld, die vielseitig sind.

Studieren und Geld verdienen

Wirtschaftsinformatik

3.8

Im Grunde ist das duale Studium an der ASW wie eine Berufsschule aufgebaut - das nehme ich als positive Sache wahr. Es existiert eine "Klasse", in der man die Leute kennt und eine Art Klassengemeinschaft entstehen kann, außerdem wird der Stundenplan vorgegeben und auf die Anforderungen abgestimmt - es finden bspw. keine Überschneidungen der Module statt (wie das an einer normalen Uni so oft der Fall ist) und vor Klausuren sind i.d.R. ein oder zwei Tage zum lernen frei.
Die Dozenten sind größtenteils aus der Praxis und vermitteln die auch meist praxisnahen Inhalte gut - wobei es hier natürlich auch Ausreißer (sowohl positiv als auch negativ) gibt.
Die Komplexität und Menge des Stoffs wird dabei nie so viel, dass es nicht mehr machbar erscheint.
Wirklich bemängeln kann ich eigentlich nur eine Sache: Das W-LAN. Prinzipiell existiert ein flächendeckendes, freies W-LAN, das allerdings praktisch so gut wie nie funktioniert.

Empfehlenswertes Studium

Betriebswirtschaft

3.7

Ich habe an der ASW Berufsakademie Betriebswirtschaft B.A. studiert. Das Studium an sich ist abwechslungsreich, interessant und auch anspruchsvoll. Die Dozenten sind größtenteils kompetent und stammen überwiegend aus der Praxis. Es wird von einigen Dozenten viel vorausgesetzt. Insgesamt ist es aber mit etwas Fleiß und Eigeninitiative machbar. Für mich persönlich war es eine anstrengende und fordernde Zeit, die ich aber keineswegs bereue.

Durch die Studiengruppengröße von ca. 20-25...Erfahrungsbericht weiterlesen

Back to school

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Durch die Klassengröße von 20 Studenten in einem Klassenzimmer mit wechselnden Dozenten, fehlt das „richtige“ Studentengefühl. Auch die Anwesenheitspflicht würde wohl an anderen Universitäten auf Unverständnis stoßen. Trotzdem ist es der schulische Rahmen, der es ermöglicht persönlich wahrgenommen zu werden und auch Fragen besser adressieren zu können. Niemand kann sich in der Masse so richtig verstecken...

Zu viel Informatik, zu wenig Wirtschaft

Wirtschaftsinformatik

3.7

Da mich die Wirtschaft ein wenig mehr interessiert, würde ich gerne ein bisschen mehr in dem Bereich machen. Das Studium an sich ist jedoch sehr Informatik-lastig. Alles in allem ist das Studium jedoch relativ gut und weiterzuempfehlen. Die Dozenten wirken teilweise sehr gut vorbereitet, teilweise jedoch auch sehr ermüdend.

Berufserfahrung und Studium zugleich

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Durch den Wechsel zwischen ASW und Unternehmen wird eine optimale Vorbereitung auf das Berufsleben ermöglicht, für mich neben dem Geld der größte Pluspunkt. Der Unterricht ist im Großen und Ganzen ganz gut gestaltet und in einem Stundenplan festgelegt. Auch wenn es an einigen Stellen sicher Verbesserungsbedarf gibt, studiere ich gerne hier.

Gute Kombination von Theorie und Praxis

Wirtschaftsinformatik

5.0

Gute Kombination von Theorie und Praxis :) Ich kann es jedem empfehlen, der eher praktisch veranlagt ist, dabei ist es wichtig auf die Wahl des Unternehmens zu achten. Man sollte sich bewusst sein, was es heißt, dual zu studieren, Vollzeit arbeiten und Vollzeit Uni abwechselnd in Blöcken. Aber dann ist es echt machbar und man ist super vorbereitet auf das Arbeitsleben. 

Studieren und Geld verdienen

Betriebswirtschaft

4.3

Als duale/r Student/in lernt man nicht nur die theoretischen Grundlagen der BWL, sondern bekommt auch direkt einen Bezug zur Praxis, was vieles erleichtert und das wissenschaftliche Studium greifbar macht, sowie in der Firma von direktem Nutzen ist. Man hat die Möglichkeit, gelerntes anzuwenden und als junger Mensch frischen Wind in die Unternehmen zu bringen :-)

Praxisorientiertes Lernen

Betriebswirtschaft

3.7

Die ASW ist nicht vergleichbar mit „normalen“ Unis. Die Lehrveranstaltungen finden unter Einbezug der Studierenden statt, wodurch ein Untergehen eines Einzelnen in der Menge fast nicht möglich ist. Gerade in Vertiefungsfächern nimmt das Ganze einen eher schulischen Charakter an, da Studiengruppen klein sind. Dadurch entsteht eine gute Lernathmosphäre.

Nichts zu vermissen :-)

Betriebswirtschaft

4.3

Sehr gut ausgestattete Räume, sehr hilfsbereites Personal, ob EDV oder Sekretariat. Toll sind die kurzen Wege zu einem Ansprechpartner und die Nähe zu den Dozenten. Keine typische Uni, was aber ein riesen großer Vorteil ist. 3 Jahre vergingen wie im Flug.

Gute Kombination von Theorie und Praxis

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

Gute Kombination von Theorie und Praxis, jedoch ohne wirkliches Campusleben und eine Mensa ist auch nicht vorhanden, lediglich ein unerfahrener und unzuverlässiger Pausenverkauf, was auf die lange Zeit sehr sehr enttäuschend war und sich auch kaum gebessert hat. Es gibt noch sehr viel Spielraum nach oben...

Kombination zwischen Theorie und Praxis

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Sehr gute optionale Kurse wie SAP, verschiedene CAD-Programme, Projektmanagement und Führen von Mitarbeitern. Die Dozent stammen aus der Wirtschaft und haben selbst sehr große Erfahrungen in Bezug auf das spätere Tätigkeitsfeld und dessen Anforderungen.

Duales Studium

Wirtschaftsinformatik

4.2

Teils etwas zu "einfach" für Hochschulverhältnisse. Lerninhalte oftmals zu oberflächlich. Zudem werden schwächere Studenten auch mal durch geboxt.
Große Stärke ist allerdings die Praxisnähe. Durch die 6 - 18 Wochenblöcke im Unternehmen wird der Praxisbezug zum Studium gestärkt.

Sehr gute Vorlesungen durch tolle Dozenten

Betriebswirtschaft

4.2

Das Uni-Leben an der ASW in Neunkirchen ist sicher ganz anders, wie an einer klassischen Hochschule. Angefangen bei der Größe der Berufsakademie selbst, über die Studentenanzahl in den einzelnen Vorlesungen bis hin zum zeitlichen Unterschied. Bei uns gibt es streng genommen keine Semester, sonder nur Theorie- bzw. Praxisphasen. Eben ein klassisches duales Studium.
Vielleicht gerade deswegen haben wir so gute Dozenten, mit denen wir in einem engeren Kontakt stehen, wie das wohl wo anders üblich wäre. Meistens sind die Dozenten von einem anderen Unternhemen und vermitteln so praxisorientierte Lerninhalte auf hohem Niveau.
Wer also mal weg vom klassischen Studium will und neben dem Studium auch noch etwas verdienen möchte (meistens mit Übernahmegarantie nach dem Studium), sollte sich auf jeden Fall bei einem Unternehmen bewerben, welches seine dualen Studenten an die ASW - Berufsakademie schickt.

Tolle Ausbildung

Betriebswirtschaft

4.2

Ich fühle mich in dem Studiengang super aufgehoben! Grade der direkte Praxisbezug hilft mir extrem dabei, die Lehrinhalte zu verinnerlichen.
Die Kurse haben eine angenehmen Größe, fast wie Schulklassen.
Die Themen sind einfach zu verstehen und durch die (vergleichweise zu öffentlichen Hochschulen) kleinen Kursgrößen, kann individuell auf den Studenten eingegangen werden.

Qualifiziertes und praxisnahes Studium

Betriebswirtschaft

4.3

Als Absolvent aus 2017 kann ich positiv auf mein BWL Studium zurückblicken. Theoretische Inhalte wurden in meiner Praxis vertieft und so konnte ich in meinem Betrieb schnell Verantwortung übernehmen. Wir ASW Absolventen haben Uni und FH Absolventen einiges voraus. Die Integration in den Arbeitsalltag fällt deutlich leichter und zufriedenstellender.
Ich kann das Studium nur empfehlen.
Daneben verdient man anständiges Geld und lernt durch die Praxisphasen fürs Leben!
Es stehen anschließend sehr viele Möglichkeiten offen!
Auch einen Masterplatz kann man mit dem dualen Studium erhalten. Das ist zwar etwas schwerer als mit einem Uni Abschluss, dennoch besteht die Möglichkeit weiter zu machen. Die Unternehmen bieten ihren Studenten meist Wege an, sie auch in diesem Vorhaben weiter zu unterstützen.
Ich würde es nochmal genau so machen.

Geld verdienen mit meinem Studium

Betriebswirtschaft

3.8

Gut organisierte Uni mit viel Stoff,
Sehr versierte Dozenten, die wissen wovon sie reden und am wichtigsten, keine überfüllten Sääle :)
Nebenher Beim Arbeitgeber Geld zu verdienen ist natürlich auch nicht zu verachten.
Wer sich gut einschätzen kann und weiß, dass er gewillt ist zu lernen und zu arbeiten, hat definitiv an der ASW des Saarlandes seinen Spaß ;)

Uuuuuund findet neue Bekanntschaften ;)

Sehr gute Erfahrungen

Betriebswirtschaft

3.7

Leider keine Veranstaltungen für Studenten, Anwesenheitspflicht ist gut, Verpflegung während den Vorlesungen eher schwierig da nur morgens essen angeboten wird. Kompetente Dozenten und näher/ persönlicher Kontakt mit den einzelnen studiengangleistern oder Dozenten möglich. Online Portal Ilias sehr übersichtlich auch für kurze Informationswege dennoch wäre ein App besser so dass man über aktuelle Änderungen direkt informiert wird und nicht erst nach Anmeldung im Account.

Perfekte Mischung aus Wirtschaft und informatik

Wirtschaftsinformatik

4.0

Eine sehr gute Uni mit qualifizierten Dozenten, die teilweise ihre eigene Firma gegründet haben und viel aus dem Berufsleben berichten können. Gute Inhalte, könnten etwas detaillierter ausgearbeitet sein. Viel praktische Übungen, gute Organisation...

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 22
  • 18
  • 2 Sterne
    0
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 44 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 30% Absolventen
  • 9% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
25
Maschinenbau Produktion Bachelor of Engineering
3.5
100%
3.5
3
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts
4.0
83%
4.0
9
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.5
100%
3.5
7