Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
  1. home Home
  2. chevron_right Duales Studium
  3. chevron_right Unternehmen
  4. chevron_right Bundeswehr

Benefits

accessible
euro_symbol
directions_car
access_time
healing
directions_railway
home
restaurant_menu
child_care
local_bar
local_parking
loyalty
Benefit

Häufig gestellte Fragen

Was verdiene ich bei einem Dualen Studium bei der Bundeswehr?
add

Im Vergleich zu vielen anderen Arbeitgebern bietet die Bundeswehr Ihnen ein überdurchschnittliches Gehalt und ausgezeichnete Sozialleistungen. Ganz gleich, ob Sie bei uns als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter, Soldatin oder Soldat oder in einer Beamtenlaufbahn beschäftigt sind.

Hier finden Sie ein Bezügebeispiel für den gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst (Geoinformations- und Wetterdienst).

Quelle: Bundeswehr 2020
Was für Voraussetzungen gibt es für ein Duales Studium bei der Bundeswehr?
add
  • Sie haben das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Je nachdem für welches Duale Studium Sie sich interessieren, müssen Sie mindestens die Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife oder die Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte haben.
  • Sie stimmen zu, nach Abschluss des Studiums und Bestehen der Laufbahnprüfung mindestens 5 Jahre als Beamtin bzw. Beamter des gehobenen technischen Dienstes tätig zu sein.
  • Als Beamtin bzw. Beamter sind Sie grundsätzlich bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Die Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr ist für Beamtinnen und Beamte möglich.
Quelle: Bundeswehr 2020
Was sind Auftrag und Aufgaben der Bundeswehr?
add

Seit dem Ende des Kalten Krieges haben sich die Anforderungen an die deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik grundlegend verändert. Der Auftrag und die Aufgaben der Bundeswehr wurden daher immer wieder angepasst. Zuletzt definiert wurden sie im „Weißbuch 2016“ der Bundesregierung.

„Der Bund stellt Streitkräfte zur Verteidigung auf.“ So legt es Artikel 87a des Grundgesetzes fest. Während des Kalten Krieges war damit vor allem die Abwehr eines unmittelbaren Angriffs auf die Bundesrepublik Deutschland und ihrer Partner in der NATO, der Schutz des Bündnisgebietes und der Bevölkerung vor einem potenziellen Aggressor gemeint. Heute umfasst der Begriff „Verteidigung“ mehr: Beispiele hierfür sind neue Herausforderungen wie Cyber-Bedrohungen, internationaler Terrorismus aber auch der Schutz vor Pandemien.

Zu den Aufgaben der Bundeswehr gehören folgende Punkte:

  • Verteidigung
  • Internationales Krisenmanagement
  • Nationale Krisenvorsorge
  • Internationale Katastrophenhilfe
Quelle: Bundeswehr 2020

Du hast selbst Fragen?

Kontakt

Assessmentcenter für Führungskräfte

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

phone  +49 (0)2203 105-2712

email  ac-bewerbung-anwaerter@bundeswehr.org

Dein Einblick ins Unternehmen

Informationen über uns

Mach, was wirklich zählt.

Verantwortung übernehmen. Weiterkommen. Bei der Bundeswehr machen Sie sich stark für unsere Gesellschaft und Ihre Zukunft. 

Die Bundeswehr ist zentraler Bestandteil der Sicherheits- und Verteidigungspolitik Deutschlands. Unterstützt werden die Soldatinnen und Soldaten dabei von den zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bundeswehrverwaltung. 

Um in Zukunft noch besser aufgestellt zu sein, arbeitet die Bundeswehr kontinuierlich daran, die Arbeitsbedingungen für Soldatinnen und Soldaten sowie zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach dem Motto «Aktiv. Attraktiv. Anders» immer weiter zu optimieren.

Bundeswehr

roomStauffenbergstraße 18

10785 Berlin

Bildergalerie