Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Handwerkliche Berufe

10 Berufe

Handwerkliche Berufe - ein Überblick

Du arbeitest gerne mit den Händen und bist kreativ? Ein klassischer Bürojob ist nicht Dein Ding? In diesem Fall solltest Du Dich im Bereich Handwerk nach einem Job umsehen. Denn handwerkliche Berufe erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Bei dem Wort Handwerk denken viele sicher direkt an die klassischen Ausbildungsberufe wie Kfz-Mechatroniker, Zimmerer oder Bäcker.

Neben dem Weg über die Ausbildung lassen sich viele handwerkliche Berufe mittlerweile auch über ein Studium erreichen. So ist das Feld der Handwerksberufe sehr weit. Ein begehrter Job ist beispielsweise der Fotograf. In dieser Position kannst Du als Angestellter arbeiten oder Dich selbstständig machen. Wenn Du Dich für die Sparten Film und Theater begeisterst und gerne mit Menschen zusammenarbeitest, solltest Du den Beruf Maskenbildner in Erwägung ziehen.

Interessierst Du Dich eher für Maschinen und Technik, passt der Beruf Elektroingenieur oder Mechatroniker möglicherweise zu Dir. Arbeitest Du gerne mit dem Material Holz, kommen für Dich Tätigkeiten wie Forstwirt oder Förster infrage. Dabei verbringst Du viel Zeit in der Natur und kümmerst Dich um den Baum- sowie Tierbestand in Deinem Bezirk. Je nach Branche sehen die Berufsaussichten unterschiedlich aus. Unter Umständen kann es schwerfallen, geeignete Stellen zu finden.